Slide 1
News
Slide 1
News

Aktuelles von diboFlex

Bleiben Sie stets informiert und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um diboFlex!
Hier informieren wir Sie stets über Aktuelles.

NEU: diboFLEX nun auch in DN150 verfügbar!

Als wichtige Ergänzung insbesondere zur umfassenden Erfüllung der ÖNORM B 2501 bieten diboFLEX mit dem T150, also einen Typ mit DN150, an.

Die Auslieferung startet per 14.4.2022 und zwar in zwei Baulängen: 250 und 300mm

Der „Spacer“ aus Polysterol ist auch wieder inkludiert. Pro Palette werden 24 Stück verpackt.

Weitere Produktdetails finden sich in der upgedateten Betriebsanleitung: zum Link 

Anfragen & Angebote bitte unter office@nulldiboflex.com anfordern

diboflex NEWS vom 28.3.2022: diboFLEX erfüllt die neue RADONSCHUTZVERORDNUNG

Pressebericht der OÖ Nachrichten vom 26.3.2022

PDF Zeitungsartikel

Mit 1. August dieses Jahres gibt es Änderungen in der Radonschutzverordnung: der Bund schreibt mit 1. August 2022 verpflichtende Radonmessungen am Arbeitsplatz nach der Radonschutzverordnung und dem Strahlenschutzgesetz vor.

Link zur österr. Radonschutzverordnung: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011323

Ziel der Verordnung, die bereits im November 2020 in Kraft trat, ist der Schutz von Personen vor Gefahren durch Radon in Aufenthaltsräumen von Wohngebäuden und an Arbeitsplätzen.

In Radonvorsorgebieten sind Vorsorgemaßnahmen für den baulichen Radonschutz zu treffen. Dabei ist auf eine konvektionsdichte Bauweise aller erdberührten Bauteile zu achten. Dazu zählen eine durchgehende Fundamentplatte von mindestens 20 Zentimetern Stärke oder die Ausführung einer sogenannten weißen Wanne. Zusätzlich braucht es Leitungsdurchführungen mit Rohrdurchführungssystemen oder einem Mauerkragen. Eine Radondrainage wird erst erforderlich, wenn die Abdichtung nicht gelingt.

diboFLEX erfüllt die Radonschutzverordnung und wurde auch offiziell vom renommierten Institut für Bauwerksabdichtung (IFB) bzgl. dem Radoneinsatz zertifiziert

KOSTEN: die im Artikel geführten Kosten von EUR 200 liegen weit über dem Kaufpreis einer modernen Rohrdurchführung von diboFLEX!

Hier der Link zum Folder von diboFLEX

diboFLEX News vom 10.01.2022

Neuer Vertriebsmitarbeiter bei diboFLEX

Die diboFLEX Bauelemente GmbH freut sich, Herrn Benjamin Braumandl als neuen KEY ACOUNT MANAGER ab Januar 2022 im Unternehmen begrüßen zu dürfen.

Der Oberösterreicher ist ein Vertriebsprofi innerhalb der Baubranche und ist künftig für die strategische Weiterentwicklung der Kunden verantwortlich. Herr Braumandl steht ab sofort für Kundenanfragen und Vor-Ort-Besuche gerne zur Verfügung.

Benjamin Braumandl

Key Account Management
Mobil: +43 677 644 15 200
E-Mail: braumandl@nulldiboflex.com

diboFLEX News vom 3.12.2021

der neue Folder von diboFLEX

Der Produktfolder von diboFLEX wurde inhaltlich aktualisiert und mit neuen Fotos ergänzt.

Auch die neue Type T150 (mit DN150 und Längen 250 und 300) wurden aufgenommen (lieferbar im 1. Quartal 2022)

Download Folder (pdf)

diboFLEX News vom 2.12.2021

die Betriebsanleitung und die technischen Daten wurden überarbeitet

Der Produktfolder von diboFLEX wurde inhaltlich aktualisiert und mit neuen Fotos ergänzt

Auch die neue Type T150 (mit DN150 und Längen 250 und 300) wurden aufgenommen (lieferbar im 1. Quartal 2022)

Download Betriebsanleitung (pdf)

diboFLEX News vom 1.12.2021

Technisches Gutachten zum Nachweis zur Dichtheit diverser Dichtelemente

Nachweis zur Dichtheit diverser Dichtelemente zu deren Integration in die diboFLEX-Rohrdurchführung

PDF DOWNLOAD

diboFLEX News vom 1.8.2021

Erweiterung des Einsatzgebietes von diboFLEX

Das renommierte österreichische Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung (IFB www.ifb.co.at) bestätigt aktuell den Einsatz der innovativen Rohrdurchführung von diboFLEX gegen Radon sowie als Dampfsperre im Dachaufbau.

diboFLEX News vom 8.7.2021

diboFLEX Kundenmailings im Juli 2021 an Architekten und an Schwarzdecker

Im Juli versendet diboFLEX ein postalisches Mailing mit zwei individualisierten Foldern an 2.800 Österreichische Architekten sowie an 1100 Dachdecker und Schwarzdecker. Die beiden 4-seitigen Folder bieten eine spezifische Information für die Zielgruppe und soll neben einer gezielten Produktinformation die Bekanntheit der Innovation von diboFLEX erhöhen.

Fachartikel in DACH+WAND:
Innovative Rohrdurchführung mit integriertem Bitumenring

DACH + WAND ist das österreichische Fachmagazin für Dachdecker, Spengler, Bauwerksabdichter und Holzbauer.

Auflage: 4.100 Stk

Fachartikel im Österr. Fachmagazin Dach Wand „Innovative Rohrdurchführung mit integriertem Bitumenring“ lesen

Anhaftungsbestätigung von Bitumenanstrichen

Die beiden renommierten Hersteller von Bitumen-Dickanstrichen: die Firmen Büsscher & Hoffmann sowie PCI bestätigen nach ausführlichen Tests die Anhaftung deren 1- bzw- 2-Komponenten Anstriche an den Bitumen-Flansch von diboFLEX.

Dies als Alternative zur bevorzugten direkten Verflämmung des Flansches mit Bitumenbahnen insbesondere in der Anwendung von Keller-Außenwand-Anstrichen.

diboFLEX-News vom 16.3.2021

Kompletten Folder „Intelligente Bauwerksabdichtung mit System“ ansehen

diboFLEX-News vom 23.2.2021

Fachartikel im Österr. Baustoffmagazin „Endlich trockene Bauwerke“ lesen

diboFLEX-News vom 23.2.2021

Fachartikel im Österr. Baustoffmagazin „Rohrdurchführungen völlig neu gedacht“ lesen